19.11.2017 : 22:42

Landschaftsreinigung 2016


DANKE! DANKE! DANKE!
Mehr als 200 Personen haben sich beteiligt…


Am vergangenen Samstagnachmittag haben sich rund 98 Personen an der alljährlichen Flurreinigung in der Marktgemeinde Bezau beteiligt und rund 58 Säcke (3.500 Liter) Abfall gesammelt. Die Aktion fand heuer wieder im Rahmen der ORF-Aktion „Saubere Umwelt braucht dich“ statt.

Wir haben unsere Bäche und Wege sowie die ortsnahen Wanderwege in und rund um Bezau gereinigt. Neben den vielen Vereinsmitgliedern, welche schon über Jahre bei der Flurreinigung tatkräftig mithelfen, erschienen auch zahlreiche freiwillige Helferinnen und Helfer zum gemeinsamen Putzen.

Ein besonderer Dank gilt auch dieses Jahr wieder den Bezauer Schulen. Die Volksschule beteiligte sich mit 6 Klassen und 71 Kindern sowie die Neue Mittelschule mit 2 Klassen und 36 Kindern.

Gesamt beteiligten sich somit an der Landschaftsreinigung 2016 mehr als 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

W
ir bedanken uns recht herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihren wertvollen Einsatz für unser lebens- und liebenswertes Dorf. Eure Beteiligung ist ein wichtiger Beitrag zu einem sauberen und schönen Bezau.

Euer Bürgermeister
Gerhard Steurer



Weitere Fotos sind unter bezau.vol.at ersichtlich!

Landschaftsreinigung 2012


Landschafts-Reinigungsaktion "Grüß di Gott mi subrs Ländle"
(in Zusammenarbeit mit dem ORF Vorarlberg)


Ein herzliches Danke allen Teilnehmern an der diesjährigen Landschaftsreinigungs-Aktion am 21. April, besonders den Schülern der Volksschule Bezau, Bewohnern des Asylantenheimes, der Chorgemeinschaft St. Jodok, dem Familienverband, der Faschingszunft, der Feuerwehr, den Fußballern, dem Handwerkerverein, dem Kameradschaftsbund, den Pfadfindern, der Spielgruppe La Le Lu und der Wasserrettung. DANKE!


 

Landschaftsreinigung 2011


DANKE anlässlich der Landschaftsreinigung!

Am 7. Mai haben sich rund 70 Personen an der Landschaftsreinigungsaktion in ganz Bezau beteiligt und rund 30 Säcke Abfall gesammelt. Besonders erfreulich war die Teilnahme von vielen jungen Helfern der Pfadfinder, des Schiklubs und der Spielgruppe La Le Lu. Ihnen und natürlich auch allen anderen fleißigen Teilnehmern an der in Zusammenarbeit mit dem ORF durchgeführten Aktion „Grüß di Gott mi subrs Ländle“ ein großes DANKE: dem Handwerkerverein, der Chorgemeinschaft St.Jodok, dem Kameradschaftsbund, der Wasserrettung, der Faschnatzunft und der Feuerwehr. Bitte helfen Sie mit, dass Bezau auch im Sommer ein schöner Teil unseres sauberen Ländles bleibt.