COVID-19 (Corona-Virus)


Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema COVID-19 in Vorarlberg.


Covid-19-Selbsttests für Klein- und Mittelbetriebe ab 16.04.2021

Zur Bekämpfung der Pandemie sollen auch die Betriebe verstärkt in die Teststrategie eingebunden werden. Das Land hat nochmals zusätzliche Testkits bestellt, welche diese Woche noch an die Gemeinden ausgeliefert werden.

Ab Freitag, den 16. April 2021 können alle Klein- und Mittelbetriebe (mit max. 50 MitarbeiterInnen) in unserem Dorf im Tourismusbüro Bezau pro Person/Woche zwei kostenlose Selbsttests abholen. Die Abholung der Testkits pro Betrieb ist durch einen Vertreter des Unternehmens möglich.

Die Selbsttests können zu folgenden Zeiten kostenlos im Tourismusbüro Bezau abgeholt werden:
* Montag bis Donnerstag: 8.30-12 Uhr und 13-17 Uhr
* Freitag: 8.30-12 Uhr


Corona-Selbsttests im Tourismusbüro Bezau erhältlich

Alle Bezauer Bürgerinnen und Bürger können im Tourismusbüro Bezau pro Person/Woche zwei kostenlose Selbsttests abholen.
Mit diesen Tests können sich Personen alleine zu Hause testen. Diese Selbsttests sind nur für 24 Stunden gültig und berechtigen zur Sportausübung in geschlossenen Räumen für Kinder (<18 Jahre), Treffen von Selbsthilfegruppen, Besuch von Kulturveranstaltungen (z.B. Theater, Kino) und der außerschulischen Jugendarbeit. Diese gelten aber nicht für Gastronomie und körpernahe Dienstleister.

Der Test ist über die Testplattform des Landes anzumelden. Dazu ist ein QR-Code notwendig. Dieser wird gemeinsam mit den Selbsttests an die BürgerInnen ausgegeben. Nach der Anmeldung wird man über die Testplattform zur Durchführung des Tests geleitet.
 
Die Selbsttests können zu folgenden Zeiten kostenlos im Tourismusbüro Bezau abgeholt werden:
* Montag bis Donnerstag: 8.30-12 Uhr und 13-17 Uhr
* Freitag: 8.30-12 Uhr


Informationen zu den „Selbsttests“:
- Pressepapier zu den Testvarianten
- Anleitung für die Anwendung der Selbsttests
- Gebrauchsanweisung für den Antigen-Selbsttest JOINSTAR – für die Ausgabe an BürgerInnen
- Grafik über die Zutrittsberechtigungen der verschiedenen Testmöglichkeiten


Corona-Gratis-Testungen in Bezau

Die Corona-Gratis-Testungen im Sicherheitszentrum Bezau (6870 Bezau, Platz 639) finden jeweils von Dienstag bis Samstag von 10.00 bis 13.30 Uhr und 14.15 bis 18.00 Uhr statt. Eine Anmeldung zum Test ist erforderlich. Die Anmeldung zur Testung ist unter vorarlbergtestet.lwz-vorarlberg.at sowie telefonisch unter der Telefonnummer 0810 810600 möglich.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Kostenlose Antigentests in der Katharinen-Apotheke Bezau
Und so funktioniert der Gratis-Test in der Katharinen-Apotheke in Bezau: Anmeldung unter apotheken.oesterreich-testet.at oder telefonisch unter 0800 220 330. Weitere Infos finden Sie hier.


COVID-Impfstraße

An den kommenden Sonntagen finden weitere Impfaktionen statt. Für eine reibungslose Durchführung dieser groß angelegten Impfaktionen werden alle eingeladenen Personen um pünktliches Erscheinen gebeten (nicht zu früh und nicht zu spät). Zudem ist es sehr wichtig, dass der vollständig ausgefüllte Aufklärungsbogen inkl. allen weiteren Unterlagen (Ausweis, Impfpass, ggf. Medikamentenliste) mitgebracht wird und bei der Anmeldung griffbereit ist. Weiters bitten wir um Einhaltung der aktuell geltenden Abstands- und Hygieneregeln. Parkmöglichkeiten sind im Dorfzentrum an den Sonntagen genügend vorhanden, zB. Raiffeisenbank, Marktgemeindeamt, Bezirksgericht.


COVID-Impfung - Vormerkplattform

Unter www.vorarlberg.at/vorarlbergimpft können sich alle Vorarlbergerinnen und Vorarlberger ab 16 Jahre für die kostenlose und freiwillige Coronavirus-Schutzimpfung vormerken lassen. Wer keinen Internetzugang und keine Mail-Adresse besitzt, wird gebeten, sich an Familienangehörige oder enge Vertraute zu wenden, die bei der Registrierung im Internet-Portal behilflich sind. Wer auch diese Möglichkeit nicht hat, kann sich über die Impf-Hotline 0810 810 601 telefonisch melden und erhält Unterstützung bei der Vormerkung. Sobald Impftermine verfügbar sind, werden die vorgemerkten Bürgerinnen und Bürger kontaktiert und zur konkreten Terminvereinbarung eingeladen. Geimpft wird dann anhand besonderer Kriterien, das heißt, ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen haben Vorrang.


Liebe Bezauerinnen und Bezauer, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Seit einigen Monaten wird das Leben in unserem Land und in den Gemeinden vom Kampf gegen die Covid-19-Pandemie bestimmt. Aber jetzt sind wir an einem Punkt, an dem wir die Mithilfe der Bevölkerung wirklich dringend brauchen! Daher die eindringliche Bitte an jede und jeden Einzelnen, sich an die Maßnahmen zu halten und mitzuhelfen, unser Gesundheitssystem zu entlasten! Alle Updates und wichtigen Informationen rund um das Thema Coronavirus findet ihr auf dieser Seite.

Ich bedanke mich recht herzlich für eure Mithilfe!

Alles Gute und bleibt gesund,
euer Bürgermeister
Hubert Graf


Mehrsprachige Informationen

zu den ab 3. November 2020 gültigen Covid-19-Schutzmaßnahmen der Österreichischen Bundesregierung finden Sie hier sowie in Sachen Covid-19-Prävention der Vorarlberger Landesregierung (in Zusammenarbeit mit okay. zusammen leben) finden Sie hier.


Coronavirus - Botengänge bzw. Nachbarschaftshilfe in unserem Dorf!
Die Möglichkeit der Botengänge bzw. Nachbarschaftshilfe ist natürlich weiterhin gegeben! Solltet ihr Hilfe - Einkaufen, Botengänge, udgl. - benötigen, ruft bitte bei Ingeburg Tartarotti an, die dies koordiniert (Tel. 0664 1031279) oder direkt beim Gemeindeamt Bezau (Tel. 05514 2213). Nützt diese Möglichkeit und setzt euch nicht unnötig einem Risiko aus. Wir haben zahlreiche Freiwillige, die diese Unterstützung gerne anbieten.


Corona-Ampel: Eigenverantwortung wahrnehmen, Empfehlungen befolgen.

Alle Informationen dazu sind hier abrufbar.


Amtliches Covid19-Dashboard für Vorarlberg

Die Online-Übersicht ist hier abrufbar.


ÖIF–HOTLINE, Telefonische Auskunft in Ihrer Herkunftssprache

Für Informationen zur Eindämmung des Coronavirus in verschiedenen Sprachen stehen die MitarbeiterInnen des Österreichischen Integrationsfonds von Montag bis Donnerstag von 10:00 – 14:00 Uhr sowie Freitag von 09:00 – 13:00 Uhr unter +43-1-715 10 51-411 zur Verfügung.
Sprachen (Stand: 24.3.2020): Arabisch / B/K/S / Englisch / Farsi / Französisch / Rumänisch / Somali / Türkisch. Das Sprachenangebot wird laufend erweitert.
Nähere Infos dazu finden Sie hier.


Aufruf der Vorarlberger Landesregierung: Wir brauchen deine helfenden Hände!

Wir suchen Gesundheitspersonal, das derzeit nicht oder nur teilweise in der Versorgung tätig ist sowie HelferInnen für diverse Aufgabenbereiche, um für die kommenden Herausforderungen noch besser vorbereitet zu sein. Nähere Infos dazu finden Sie hier.


Infos zur häuslichen Isolation und Quarantäne


Online-Formular für Kontaktpersonen

Mit diesem Formular können Sie der Abteilung für Sanitätsangelegenheiten mögliche Kontaktpersonen zu COVID-19 (Corona) infizierten Personen melden.


14.03.2020, Krisenstab der Marktgemeinde Bezau

Der Bürgermeister hat den Krisenstab der Marktgemeinde Bezau einberufen, um die aktuelle Situation zu besprechen. Informationen dazu folgen auf dieser Seite.


Corona-Virus - Tipps für die Bevölkerung