COVID-19 (Corona-Virus)


PCR-Testangebot in allen Landes-Teststraßen

Ab Freitag, den 10. September 2021 bieten die Landes-Teststraßen in Vorarlberg – neben den bekannten Antigen-Tests – auch ganztägig die Möglichkeit an (vorerst) kostenlosen PCR-Tests.

Daher gelten folgende neue Öffnungszeiten für die Corona-Teststation im Sicherheitszentrum Bezau:
Montag bis Samstag von 9:30-11:00 Uhr und 14:30-18:00 Uhr für Antigen- und PCR-Test.

Die Anmeldung zur Testung im Sicherheitszentrum ist unter www.vorarlberg.at/vorarlbergtestet sowie telefonisch unter der Telefonnummer 0800 201 360 möglich.


17.08.2021: Gemeindeinfos Coronavirus
Die Corona-Teststation im Sicherheitszentrum Bezau wurde am 11. August 2021 vom Roten Kreuz an das Unternehmen WEMS Consulting übergeben. Der Ablauf sowie die Öffnungszeiten der Corona-Teststation im Sicherheitszentrum Bezau bleiben für die Bürgerinnen und Bürger aufgrund der Übernahme unverändert. Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bei allen Beteiligten, Mitwirkenden und Organisatoren vom Roten Kreuz, welche immer für einen reibungslosen und bestens organisierten Ablauf gesorgt haben und eine hervorragende Arbeit geleistet haben!

Coronavirus-Schutzimpfung:
Wir bitten die gesamte Bevölkerung, sich unbedingt zur Impfung vormerken zu lassen. Infos und Registrierung unter www.vorarlberg.at/vorarlbergimpft bzw. unter der Telefonnummer 0800 201 361. Je mehr Menschen sich anmelden und schließlich auch geimpft werden, desto besser. Denn eine ausreichend hohe Impfquote gilt als Voraussetzung für eine baldige Rückkehr zu mehr Normalität und diese wollen wir wieder!


26.07.2021: CoV-Impfungen ab sofort nur noch bei den Hausärzten!
Hier geht es zur Anmeldeplattform


„Mit Lockerungen und Eigenverantwortung in den Sommer“
Infos zu den weiteren Öffnungsschritten ab 1. Juli 2021 finden Sie hier!


Mit 1. Juli 2021 tritt die zweite Öffnungsverordnung in Kraft. Diese bringt weitere Lockerungsschritte. So entfällt die Mindestabstandspflicht generell und die Maskenpflicht wird gelockert. Als Faustregel gilt, überall dort wo in geschlossenen Räumen die 3-G-Regel (Getestet, Genesen, Geimpft) gilt, entfällt die Maskenpflicht. Der Maskenbegriff wird gelockert und abgesehen vom Gesundheits- und Pflegebereich wieder auf den Mund-Nasen-Schutz als Maskenstandard zurückgegangen. Das heißt auch Stoffmasken erfüllen wieder die Maskenpflicht.  

Alle Infos sind in dieser neuen Verordnung lesbar.


Aktuelle Testsituation ab 1. Juni 2021 in der Katharinen-Apotheke: Antigen- und PCR-Test!

Antigen Schnelltest:
Ab sofort werden die Antigen-Schnelltest in der Katharinen-Apotheke an folgenden Tagen durchgeführt: Montag, Mittwoch, Freitag und Samstag. Es handelt sich um einen Rachenabstrich. Bitte um Terminvereinbarung unter: https://apotheken.oesterreich-testet.at/#/apo/A90557. Für Versicherte in Österreich gratis bis auf Widerruf. Für Nicht-Versicherte 25 Euro.

PCR Test:
Eine Terminvereinbarung für einen PCR-Test ist nicht notwendig. Es handelt sich um einen Gurgeltest. Die Kosten für alle Personen belaufen sich für eine PCR-Testung incl. Laborauswertung auf 120 Euro. Erfolgt der Test vor 12 Uhr erhält man den Befund noch am selben Tag. Wird der Test nachmittags abgenommen, erfolgt die Befundung innerhalb 24 Stunden. Den Befund erhalten sie in zwei Sprachen per SMS und Email mit QR-Code. Bei Bedarf erhalten sie den Befund in bis zu 40 Sprachen.

Bei weiteren Fragen bitten wir um direkte Kontaktaufnahme mit der Katharinen-Apotheke, Tel. 05514 20102 oder info@katharinenapotheke.at  


3-G-Regel: getestet, genesen, geimpft!

Die drei „Gs“ – „Getestet, genesen oder geimpft“ – sind die Grundlage für die seit Mittwoch, 19. Mai 2021, bundesweit geltenden Öffnungsschritte. Die steigende Zahl an geimpften und genesenen Personen ermöglicht es, das gesellschaftliche Zusammenleben wieder intensiver gestalten zu können. Alle weiteren Infos dazu siehe hier!


„Wohnzimmertest“ als Zutrittstest seit 19.05.2021!

Mit der Öffnungsverordnung, in Kraft seit Mittwoch, 19. Mai 2021, werden auch die „Wohnzimmertests“ als Zutrittstests für die Gastronomie und körpernahen Dienstleistungen gelten. Laut § 1 Abs. 2 der Verordnung gilt auch ein negatives Ergebnis eines Antigentests zur Eigenanwendung, der in einem behördlichen Datenverarbeitungssystem erfasst wird und dessen Abnahme nicht mehr als 24 Stunden zurückliegen darf, als Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr und somit als Zutrittstest. Selbsttests können im Tourismusbüro Bezau kostenlos abgeholt werden.


Österreich ist berühmt für seine Gastfreundschaft! Hier finden Sie Leitlinien für einen sicheren Umgang miteinander.


Hier finden Sie Informationen zu den Einreisebestimmungen. 


Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema COVID-19 in Vorarlberg.


28.04.2021: TESTEN, TESTEN, TESTEN!
Bitte nützt die bestens ausgebauten Testmöglichkeiten in unserem Dorf bzw. der Umgebung!


Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema COVID-19 in Vorarlberg.


Covid-19-Selbsttests für Klein- und Mittelbetriebe seit 16.04.2021

Zur Bekämpfung der Pandemie sollen auch die Betriebe verstärkt in die Teststrategie eingebunden werden. Seit Freitag, den 16. April 2021 können alle Klein- und Mittelbetriebe (mit max. 50 MitarbeiterInnen) in unserem Dorf im Tourismusbüro Bezau pro Person/Woche zwei kostenlose Selbsttests abholen. Die Abholung der Testkits pro Betrieb ist durch einen Vertreter des Unternehmens möglich.

Die Selbsttests können zu folgenden Zeiten kostenlos im Tourismusbüro Bezau abgeholt werden:
* Montag bis Freitag: 8.30-12 Uhr und 13-17 Uhr


Corona-Selbsttests im Tourismusbüro Bezau erhältlich

Alle Bezauer Bürgerinnen und Bürger können im Tourismusbüro Bezau kostenlose Selbsttests abholen.
Mit diesen Tests können sich Personen alleine zu Hause testen. Diese Selbsttests sind nur für 24 Stunden gültig. Der Test ist über die Testplattform des Landes anzumelden. Dazu ist ein QR-Code notwendig. Dieser wird gemeinsam mit den Selbsttests an die BürgerInnen ausgegeben. Nach der Anmeldung wird man über die Testplattform zur Durchführung des Tests geleitet.
 
Die Selbsttests können zu folgenden Zeiten kostenlos im Tourismusbüro Bezau abgeholt werden:
* Montag bis Freitag: 8.30-12 Uhr und 13-17 Uh
r


Coronavirus - Botengänge bzw. Nachbarschaftshilfe in unserem Dorf!
Die Möglichkeit der Botengänge bzw. Nachbarschaftshilfe ist natürlich weiterhin gegeben! Solltet ihr Hilfe - Einkaufen, Botengänge, udgl. - benötigen, ruft bitte bei Ingeburg Tartarotti an, die dies koordiniert (Tel. 0664 1031279) oder direkt beim Gemeindeamt Bezau (Tel. 05514 2213). Nützt diese Möglichkeit und setzt euch nicht unnötig einem Risiko aus. Wir haben zahlreiche Freiwillige, die diese Unterstützung gerne anbieten.


Corona-Ampel: Eigenverantwortung wahrnehmen, Empfehlungen befolgen.

Alle Informationen dazu sind hier abrufbar.


Amtliches Covid19-Dashboard für Vorarlberg

Die Online-Übersicht ist hier abrufbar.


ÖIF–HOTLINE, Telefonische Auskunft in Ihrer Herkunftssprache

Für Informationen zur Eindämmung des Coronavirus in verschiedenen Sprachen stehen die MitarbeiterInnen des Österreichischen Integrationsfonds von Montag bis Donnerstag von 10:00 – 14:00 Uhr sowie Freitag von 09:00 – 13:00 Uhr unter +43-1-715 10 51-411 zur Verfügung.
Sprachen (Stand: 24.3.2020): Arabisch / B/K/S / Englisch / Farsi / Französisch / Rumänisch / Somali / Türkisch. Das Sprachenangebot wird laufend erweitert.
Nähere Infos dazu finden Sie hier.


Infos zur häuslichen Isolation und Quarantäne


14.03.2020, Krisenstab der Marktgemeinde Bezau

Der Bürgermeister hat den Krisenstab der Marktgemeinde Bezau einberufen, um die aktuelle Situation zu besprechen. Informationen dazu folgen auf dieser Seite.


Corona-Virus - Tipps für die Bevölkerung